Spielberichte

Keine Punkte gegen Leopoldshöhe

2021-11-08 12:00

02.Spieltag

Marler BC – BC Leopoldshöhe
63:84 (34:34)

Nichts zu holen gab es für die Oberliga-Herren des Marler BC im ersten Heimspiel „nach Corona“. Mit 63:84 erzielte der BC Leopoldshöhe einen deutlichen Sieg.
Ein Viertel genügte dabei zum uneinholbaren Vorsprung der weitgereisten Gäste.

tl_files/MBC94/Bilder 2021-22/21-11-06 U16 OLH/OLH-BC Leo-013.JPGtl_files/MBC94/Bilder 2021-22/21-11-06 U16 OLH/OLH-BC Leo-019.JPGtl_files/MBC94/Bilder 2021-22/21-11-06 U16 OLH/OLH-BC Leo-037.JPGtl_files/MBC94/Bilder 2021-22/21-11-06 U16 OLH/OLH-BC Leo-039.JPGtl_files/MBC94/Bilder 2021-22/21-11-06 U16 OLH/OLH-BC Leo-042.JPGDer erhoffte souveräne Spielverlauf durch bessere Besetzung und Heimvorteil gelang dem Marler BC nicht durchgehend, da das Team um Dirk Ewald kaum mehr Spielerfahrung in der renovierten Halle der Willy-Brandt-Gesamtschule hatte als Leopoldshöhe.Im Gegenteil: Die Gäste kamen besser in den Tritt und setzten sich mit 16:21 ab, bevor der Marler BC seine Reihen ordnete und das Tempo anzog. Immerhin führte der heimische Kampfwille zum verdienten Ausgleich zur Halbzeitpause (34:34).
Doch dann kam der entscheidende Einbruch im Folgedurchgang. Bei 43:40 riß der Marler Spielfaden – der BC-Korb blieb vernagelt, während Leopoldshöhe selbst Punkt um Punkt versenkte, inklusive der Eröffnung eines anhaltenden Dreier-Regens. Fünf fatale Minuten endeten im 45:62, von dem der MBC sich nicht mehr erholte. Trotz guter Gegenwehr hatten die Hausherren gegen die gute Trefferquote der Ostwestfalen das Nachsehen (18:22) bis zum bitteren Ende.

Zwar herrscht bei Coach und Mannschaft auch nach der zweiten Niederlage noch Optimismus hinsichtlich der erwartet schweren Oberliga-Saison, aber in nachdenklicher Form, denn auch beim nächsten Game wartet mit dem VfL Schlangen eins der führenden Teams auf seine Chance.

tl_files/MBC94/Bilder 2021-22/21-11-06 U16 OLH/OLH-BC Leo-030.JPGEs punkteten:
Ewald, 19, Kurtz 6, Slowinski 18/2 Dreier , Segeth 2, Czaja, Wesselbaum 7, Kaczmarek 5, Baumann, de Wal 2, Depta 6, Rhöse 8

Zurück