Spielberichte

Dreifach-Forderung beim Marler BC

2019-11-09 10:00

Von den heute anstehenden Heimspielen in der Martin-Buber-Sporthalle wird die Begegnung der Landesliga-Herren mit dem UBC Münster 3 die Wichtigste sein. Aktuelles Saisonziel des MBC ist es, den ersten Tabellenplatz gegen den ebenfalls punktgleichen Verfolger CSG Bulmke zu verteidigen. Hierzu würde ein Heimsieg gegen die Münsteraner Drittvertretung beitragen.
Doch der derzeit achtplatzierte frühere Oberligist wird mit seiner Erfahrung und Größe kein leichter Sparringspartner sein. Tempo wird daher bei dieser Partie das Mittel der Wahl für Coach Dirk Ewald sein. Mit seinem relativ jungen Kader ist der MBC dafür heute gut aufgestellt.

Zuvor muss aber die Marler Zweitvertretung der Herren ihr Glück gegen RC Borken-Hoxfeld 3 suchen. Die Gäste rangieren verlustfrei auf dem dritten Platz der Kreisklasse und werden MBC-Nachwuchsteam von Trainer Juri Piatnitzki das Leben schwer machen.

Die Eröffnungsehre des Heimspieltages aber gehört der U12. Mit dem ATV Haltern steht den MBC-Youngsters eins der Kreisliga-Spitzenteams ins Haus, der bisher einige Gegner mit höheren Verlusten abgefertigt hat. In den Augen von Trainerin Martina Steinhoff wäre ein Gewinn gegen den ATV ein kleines Wunder für die bisher oft knapp erfolglosen MBC-Kids.

Samstag, 09.11. 2019
SH Martin-Buber-Schule (Emslandstr. 10, 45770 Marl)

14:00 Uhr   U12 : ATV Haltern
16:00 Uhr   KKLH : RC Borken-Hoxfeld 3
18:00 Uhr   LLH : UBC Münster 3

Zurück